Wie kann ich Bienen-Retter werden?

Jede Blüte zählt - erfahre hier, wie du aktiv werden kannst!

Auch ohne einen großen Garten kannst du ein attraktiver Gastgeber und Versorger für Bestäuber sein. Bepflanze zum Beispiel Kübel auf deiner Terrasse oder Kästen und Ampeln auf deinem Balkon. Durch nach außen und innen angebrachte Balkonkästen lässt sich die Fläche sogar noch vergrößern. So wichtig jede einzelne Blüte auch ist, so reicht dies alleine nicht aus, um die Bestäuber dauerhaft zu schützen und ihr Wohlergehen zu fördern. Hierfür benötigen wir auch große Flächen, die noch mehr Futter und Lebensraum für Insekten bieten. Du kannst auch deine Kommune oder Stadt ansprechen und darauf hinwirken, dass Blühstreifen angelegt und wenig gemäht werden. Vielleicht gibt es sogar Möglichkeiten in Absprache mit den Verantwortlichen, auf öffentlichen Flächen mit unserem Saatgut Blühwiesen entstehen zu lassen.